18.01.2016

Gestern abend fiel "Magrathea" leider Mr. Ribbler zum Opfer :(



Ich hatte hier passend zum zarten Muster mit 3fädigem Farbverlaufgarn von Wunschgarne
gearbeitet. Leider hatte ich genau wie beim "Match & Move" das Problem, dass sich die kraus rechts gestrickten Reihen wieder so unschön auseinander gezogen haben - und das gefällt mir überhaupt nicht! (Beide Anleitungen sind übrigens von Martina Behm, zu finden bei Ravelry oder Strickmich-HP.)


Aber dennoch bin ich ganz happy, denn mein erstes Werk für dieses Jahr ist fertig!
"Buds & Bumbles" in einer Winter-Kuschel-Version (Anleitung ebenfalls von Martina Behm, über vorgenannte Seiten zu finden). In der Original-Anleitung ist es ein leichtes Sommer-Tuch, mein dahingehender Versuch, es mit einem 3fädigen Farbverlaufgern zu stricken, ist kläglich gescheitert. Durch das Muster haben sich die feinen Fädchen in den Rückreihen jedesmal verheddert und nach ein paar Reihen hat es mich genervt. Nun hatte ich noch 3 Knäuel von der Mille Colori Baby und habe diese dann zu meinem neuen Lieblings-Kuschel-Tuch verarbeitet. 
Jaaaaa, ich mag es möglichst bunt ;-)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Counter