18.11.2016

Die Motivation fehlt immer noch - momentan keine Chance auf Besserung. Ich dachte mir, ich muss mir einfach mal etwas Gutes tun, dann kommt die Motivation von ganz alleine - wobei sich "etwas Gutes tun" natürlich auf Wolle kaufen bezieht ;-) . Und während ich so durchs Netz surfe und mir überlege welche Wolle ich wo kaufen könnte, stieß ich auf diese Seite - Farbularasa (momentan im Urlaubsmodus bis 21.11.2016). Vier wunderschöne Stränge handgefärbter Wolle landeten in meinem virtuellen Einkaufskorb. Natürlich hätte ich noch viel mehr kaufen können, aber ich konnte mich noch rechtzeitig bremsen. Die Wolle kommt aus dem Hause Zitron - wie auch die handgefärbte Wolle von der wunderbaren Therese Müsken (Teressa Trivago bei FB). Fast ärgert es mich, dass ich nicht viel früher auf diese fantastische Qualität aufmerksam geworden bin. Fest steht für mich jedenfalls, dass ich in Zukunft mehr handgefärbte Wolle kaufen werde. 

Aber es ist ja nicht so als hätte ich gar nix zustande gebracht. Ein Paar Socken ist fertig geworden - Nikolaus-Socken für's Schatzi, die hatte ich ihm versprochen. Die Wolle hierfür ist wieder von Opal, verstrickt mit NS 2,5 ohne Muster, aber wieder mit der genialen Shadow-Wrap-Ferse. Wobei ich gestehen muss, dass diese mir diesmal nicht so gut gelungen ist. Ich habe wohl zu locker gestrickt. Ich hoffe, Schatzi freut sich trotzdem darüber ;-)



Ich wolle euch noch von meiner Reklamation bei Tutto (Opal) bzw. der Fa. Buttinette berichten. Im letzten Jahr hatte ich bei Buttinette 2 Knäuel "Projekt Regelnwald - Uganda Timmi" gekauft. Ein Knäuel hatte ich zu einem Schal verstrickt und aus dem zweiten sollten nun Socken werden. Gerade gut angefangen, kam die erste fehlerhafte Stelle in der Wolle. Ok, kommt vor. Also habe ich die fehlerhafte Stelle herausgeschnitten, Faden verknotet und weiter gestrickt. Gerade mal zwei Runden später kommt der nächste Fehler :-( Habe die Wolle dann weiter abgewickelt und festgestellt, dass der Fehler in sehr regelmäßigen Abständen auftritt (einer der vier Fäden ist gerissen und die Wolle an dieser Stelle natürlich extrem dünn und nicht verstrickbar).



Meinen Frust habe ich dann in der Socken-Gruppe bei FB ausgelassen und jemand riet mir, das Knäuel bei Tutto zu reklamieren. Also habe ich eine nette Email geschrieben, Fotos angehangen von den fehlerhaften Stellen und der Banderole. Eine gute Woche später bekam ich Antwort: Man konnte anhand der Artikel-Nummer sehen, dass ich die Wolle bei Buttinette bestellt habe und ich solle mich mit meiner Reklamation bitte dorthin wenden. Das habe ich dann umgehend gemacht. Zwei Tage später bekomme ich eine Email von DPD, dass mir ein Paket von der Firma Tutto zugestellt wird!?!?! Ich hatte nichts bestellt und war sehr verwirrt. Als das Paket ankam, habe ich es natürlich neugierig sofort aufgemacht. Darin befand sich ein sehr sehr nettes Entschuldigungs-Schreiben und ein Knäuel Wolle (Projekt Regenwald - Wonneproppen) sowie kleine Extras. Ich muss schon sagen: Kundenservice-Note 1+. Sie hätten das nicht machen müssen, aber hier ist der Kunde anscheinend noch etwas wert.



Auch von Buttinette bekam ich eine sehr nette Email mit Entschuldigung und dass der Betrag meinem Kundenkonto gutgeschrieben wird. Passt - meine nächste Bestellung ist schon aufgegeben ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Counter