25.05.2017

Nachdem kürzlich etwa 40 Paar Baby-/Kindersöckchen in den Größen 14/15 bis 20/21 an Stricksocken für RheinBerg e.V. gegangen sind, habe ich nochmal 10 Paar in Größe 16/17 gestrickt.






Und um ganz ehrlich zu sein: Jetzt habe ich erstmal genug von kleinen Söckchen und ein Paar in Größe 28/29 und eines in 42/43 angenadelt. Eigentlich wollte ich die großen Socken noch gar nicht stricken, aber Sabine Baier von Stricksocken für RheinBerg e.V. hat zu dessen einjährigem Bestehen ein wunderschönes Muster entworfen. Das Muster wurde auf der HP veröffentlicht - ihr findet es hier, unter dem Foto gibt es einen Link zur Anleitung. Das Muster gefiel mir auf Anhieb so gut, dass ich es sofort ausprobieren musste. Der Schaft ist fast fertig ... Leider kommt das Muster nicht so gut raus wie bei einem einfarbigen Garn, aber man sieht es trotzdem. Das habe ich auch nicht zum letzten Mal gestrickt ;-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Counter